Berlin-Blog

Die Berliner Stadtlandschaft verändert sich rasant. Das Kunst- und Kultur-Angebot ist riesig. An dieser Stelle möchte ich Ihnen meine ganz persönliche Auswahl interessanter Nachrichten aus Berlin und Brandenburg vorstellen - schwerpunktmäßig aus den Bereichen Architektur, Denkmalpflege, Kulturgeschichte, Ausstellungen, Stadtkultur und Kunst. Vieles davon können Sie auch im Rahmen meiner Führungen erleben.

Schlossfassade am Lustgarten

Am vergangenen Wochenende war Tag der offenen Tür auf der Schlossbaustelle. Zu diesem Termin wurde jetzt erstmals auch ein Stück der alt-neuen Schlossfassade vom Baugerüst befreit. Der Effekt ist beeindruckend und lässt die jahrelange Diskussion um den Wiederaufbau des Gebäudes fast vergessen machen.

Freilich wirkt das Ganze noch etwas zu neu und steril, aber Wind und Wetter werden hier in kürzester Zeit die angemessene Patina schaffen. Auch der rekonstruierte Schlüterhof nähert sich seiner Fertigstellung. Hier wirkt der Kontrast aus den drei Barockfassaden und der klassisch schlichten Architektur des Mitteldurchgangs noch irritierend.

Diese Passage ist ohnehin der Clou des neuen Schlosses. Ohne Umweg kann man von der Breiten Straße kommend durch das Portal II laufen und zum Lustgarten gelangen. Bleibt zu hoffen, dass die Passage mit der hier geplanten Gastronomie am Ende nicht zu sehr an die Mall of Berlin erinnert.

Präsentiert wurden auf dem Tag der offenen Tür auch eine Antinous-Statue für eines der Schlüterportale sowie einer der über 500 geplanten Löwenköpfe - beide gesponsert. Nachdem der Kuppelkreuz-Streit mittlerweile auch wieder abgeebbt ist, geht es mit dem Innenausbau hoffentlich genauso zügig weiter.

Das Berliner Schloss wird insbesondere im Rahmen der Führung "Unter den Linden" vorgestellt.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren