Führungen durch Berlin und Brandenburg

Hier können Sie sich einen Überblick über meine Standardführungen verschaffen. Die Überblicksführungen dauern etwa zwei Stunden, die Kompaktführungen ungefähr eine Stunde. Für den großen Überblick biete ich Ihnen eine dreistündige Highlightführung an. Es handelt sich dabei um Stadtspaziergänge. Zur Überbrückung größerer Entfernungen nutzen wir öffentliche Verkehrsmittel. Die Touren können auf Wunsch auch mit dem Fahrrad oder dem Reisebus durchgeführt werden. Sehr gerne begleite ich auch Ihre Schulklasse oder bringe Ihnen die Highlights der Museen auf der Museumsinsel näher.

Selbstverständlich passe ich die Führungen Ihren Interessen und Bedürfnissen an oder mache Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Neben Zielen in Berlin begleite ich Sie auch nach Brandenburg oder darüber hinaus. Die angebotenen Touren sind in der Regel Privatführungen, d.h. sie finden nur nach Verabredung statt. Ich biete auch öffentliche Führungen zu festen Terminen an, die Sie ebenfalls auf dieser Seite finden. Bitte melden Sie sich dazu ebenfalls an, da die Termine bei fehlenden Anmeldungen entfallen. Die Preise beginnen in der Regel bei 50 € für Kleingruppen bzw. 10 € pro Person. Bitte fragen Sie nach weiteren Angeboten bzw. Gruppentarifen. Die Führungen können auch auf Englisch und Italienisch durchgeführt werden.

Jüdischer Friedhof, Foto: Fabian FröhlichÜberblicksführung

Die Tour führt Sie durch einen der interessantesten Stadtteile Berlins. Der Prenzlauer Berg gehört zu den am besten erhaltenen historischen Wohnvierteln Berlin. Zu DDR-Zeiten war der Stadtteil ein Rückzugsort für Künstler und Regimekritiker. Zahlreiche Zeugnisse erinnern hier auch noch an die reiche jüdische Geschichte Berlins.

Zeughaus und Palais am Festungsgraben

Überblicksführung

Die Tour führt entlang der Straße Unter den Linden von der Museumsinsel bis zum Brandenburger Tor. Sie beinhaltet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Berliner Stadtzentrums und gibt Ihnen einen guten Überblick über die Geschichte Berlins.

Frankfurter Allee und Frankfurter Tor

Überblicksführung

Der ehemals kleinste Berliner Bezirk Friedrichshain gehört sicherlich zu den interessantesten und vielfältigsten Berliner Stadtteilen. Mit der Karl-Marx-Allee prägt er einerseits das großstädtische Gesicht Berlins. Abseits der Magistralen findet man jedoch auch hier die typischen Berliner Kieze und fast dörfliche Viertel sowie große Park- und Wasserflächen.

ReichstagÜberblicksführung

Die Gegend zwischen Reichstag und Potsdamer Platz am östlichen Tiergartenrand ist seit der Kaiserzeit preußisches und deutsches Regierungsviertel. Diese Führung macht Sie mit einigen der wichtigsten Berliner Sehenswürdigkeiten bekannt und berührt alle Phasen der jüngeren und jüngsten Geschichte der Stadt.

Tränenpalast vor dem Bahnhof FriedrichstraßeÜberblicksführung

Nach dem Fall der Mauer und der deutschen Wiedervereinigung wollte man die Teilung der Stadt möglichst schnell überwinden. Heute erinnern nur noch wenige Spuren an diese Zeit. Die Führung verbindet einige der erhaltenen Orte miteinander und versucht eine Antwort auf die Frage zu vermitteln, was die Teilung für die Stadt und ihre Bewohner bedeutete.

Topographie des Terrors und ehemaliges ReichsluftfahrtsministeriumÜberblicksführung

An keinem anderen Ort haben sich so viele Zeugnisse der Zeit zwischen 1933 und 1945 erhalten wie in Berlin. Zudem befinden sich hier die zentralen Gedenkstätten für die Opfer nationalsozialistischer Herrschaft. Die Führung begibt sich auf Spurensuche nach diesem dunklen Kapitel in der Geschichte der Stadt.