Führungen durch Berlin und Brandenburg

Hier können Sie sich einen Überblick über meine Standardführungen verschaffen. Die Überblicksführungen dauern etwa zwei Stunden, die Kompaktführungen ungefähr eine Stunde. Für den großen Überblick biete ich Ihnen eine dreistündige Highlightführung an. Es handelt sich dabei um Stadtspaziergänge. Zur Überbrückung größerer Entfernungen nutzen wir öffentliche Verkehrsmittel. Die Touren können auf Wunsch auch mit dem Fahrrad oder dem Reisebus durchgeführt werden. Sehr gerne begleite ich auch Ihre Schulklasse oder bringe Ihnen die Highlights der Museen auf der Museumsinsel näher.

Selbstverständlich passe ich die Führungen Ihren Interessen und Bedürfnissen an oder mache Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Neben Zielen in Berlin begleite ich Sie auch nach Brandenburg oder darüber hinaus. Die angebotenen Touren sind in der Regel Privatführungen, d.h. sie finden nur nach Verabredung statt. Ich biete auch öffentliche Führungen zu festen Terminen an, die Sie ebenfalls auf dieser Seite finden. Bitte melden Sie sich dazu ebenfalls an, da die Termine bei fehlenden Anmeldungen entfallen. Die Preise beginnen in der Regel bei 50 € für Kleingruppen bzw. 10 € pro Person. Bitte fragen Sie nach weiteren Angeboten bzw. Gruppentarifen. Die Führungen können auch auf Englisch und Italienisch durchgeführt werden.

Frankfurter Allee und Frankfurter Tor

Überblicksführung

Der ehemals kleinste Berliner Bezirk Friedrichshain gehört sicherlich zu den interessantesten und vielfältigsten Berliner Stadtteilen. Mit der Karl-Marx-Allee prägt er einerseits das großstädtische Gesicht Berlins. Abseits der Magistralen findet man jedoch auch hier die typischen Berliner Kieze und fast dörfliche Viertel sowie große Park- und Wasserflächen.

Die Führung beginnt am Frankfurter Tor im Zentrum des Stadtteils. Wir wandern die Karl-Marx-Allee entlang mit ihren nach Moskauer Vorbild gebauten beeindruckenden Wohnblöcken. Durch die Wohnviertel hindurch führt die Tour vorbei an der Weberwiese und dem Gebäude des Neuen Deutschlands zum Ostbahnhof. Hier, am Ufer der Spree, befindet sich das längste noch erhaltene Teilstück der Berliner Mauer, das kurz nach der politischen Wende von Künstlern bemalt wurde, die East Side Gallery. Die Oberbaumbrücke verbindet Friedrichshain mit Kreuzberg. Weiter geht`s durch das RAW-Gelände mit seiner wilden Mischung aus Clubs, Subkultur und Restaurants. Die Führung endet am Boxhagener Platz im Herzen des Friedrichshainer Südkiezes.

Dauer: ca. 2 Stunden

Treffpunkt: Vor der Kneipe "U 5" im südlichen Torturm am Frankfurter Tor

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren