Führungen durch Berlin und Brandenburg

Hier können Sie sich einen Überblick über meine Standardführungen verschaffen. Die Überblicksführungen dauern etwa zwei Stunden, die Kompaktführungen ungefähr eine Stunde. Für den großen Überblick biete ich Ihnen eine dreistündige Highlightführung an. Es handelt sich dabei um Stadtspaziergänge. Zur Überbrückung größerer Entfernungen nutzen wir öffentliche Verkehrsmittel. Die Touren können auf Wunsch auch mit dem Fahrrad oder dem Reisebus durchgeführt werden. Sehr gerne begleite ich auch Ihre Schulklasse oder bringe Ihnen die Highlights der Museen auf der Museumsinsel näher.

Selbstverständlich passe ich die Führungen Ihren Interessen und Bedürfnissen an oder mache Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Neben Zielen in Berlin begleite ich Sie auch nach Brandenburg oder darüber hinaus. Die angebotenen Touren sind in der Regel Privatführungen, d.h. sie finden nur nach Verabredung statt. Ich biete auch öffentliche Führungen zu festen Terminen an, die Sie ebenfalls auf dieser Seite finden. Bitte melden Sie sich dazu ebenfalls an, da die Termine bei fehlenden Anmeldungen entfallen. Die Preise beginnen in der Regel bei 50 € für Kleingruppen bzw. 10 € pro Person. Bitte fragen Sie nach weiteren Angeboten bzw. Gruppentarifen. Die Führungen können auch auf Englisch und Italienisch durchgeführt werden.

Zeughaus und Palais am Festungsgraben

Überblicksführung

Die Tour führt entlang der Straße Unter den Linden von der Museumsinsel bis zum Brandenburger Tor. Sie beinhaltet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Berliner Stadtzentrums und gibt Ihnen einen guten Überblick über die Geschichte Berlins.

Die Stadtführung beginnt auf der Museumsinsel mit den Gebäuden der Staatlichen Museen, dem Berliner Dom und der Baustelle des Stadtschlosses bzw. Humboldt Forums. Von hier folgen wir der Straße Unter den Linden mit ihren Prachtbauten: Zeughaus, Kronprinzenpalais, Neue Wache,  Staatsoper und Humboldt-Universität, um nur die Wichtigsten zu nennen. Am Bebelplatz mit dem Denkmal zur Erinnerung an die NS-Bücherverbrennung laufen wir Richtung Gendarmenmarkt, dem schönsten Platz der Stadt. Wir kreuzen die Friedrichstraße und erreichen hinter der Komischen Oper schließlich wieder die "Linden". Vorbei an der russischen Botschaft endet die Führung am Brandenburger Tor.

Dauer: ca. 2 Stunden

Treffpunkt: Rechts an der großen Freitreppe des Alten Museums am Lustgarten unter der reitenden Amazone (S-Bahn-Station "Hackescher Markt", Ausgang "Museumsinsel")
 
Die Touren finden nur statt, wenn Anmeldungen vorliegen. Treffpunkt und Tourverlauf können bei Veranstaltungen und Straßensperrungen zudem variieren. Bitte melden Sie sich daher unbedingt an.

 Treffpunkt Linden

Kommentare   

0 #2 Peter 2018-06-03 17:21
Kompetenter, informierter und freundlicher Stadtführer.
Zitieren
0 #1 Joerg und Gisela N. 2017-11-11 15:32
Sehr informative und tolle Führung "Unter den Linden". Herr Kardel hat viel Wissen und bringt dieses anschaulich rüber. Auch die Terminfindung hat super geklappt.
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren